Yoganey

Direkt zum Seiteninhalt
Team
Sebastian Kaliszczyk


Nachdem  ich Anfang 2008 mit eineinhalb Bandscheibenvorfällen meinen Beruf als  Klavierbauer aufgeben musste, entdeckte ich etwa vier Monate später den  Hatha Yoga im warmen Raum. Ich war von Anfang an hell auf begeistert.  Denn die Übungen taten nicht nur meinem Körper außerordentlich gut  sondern brachten auch Ruhe, Ausgeglichenheit und Weite sowohl in mein  mentales wie auch emotionales Leben. Und nach wenigen Monaten  regelmäßiger Praxis konnte ich nicht nur mein rechtes Bein wieder voll  spüren und koordiniert bewegen, es war sogar das erste Mal nach 3 Jahren  für einen ganzen Tag schmerzfrei. Von da an war für mich klar, dass ich  diese wundervolle Methode  selbst an Menschen heranbringen wollte, die  sich bereit dafür fühlten, ganzheitlich Verantwortung für ihr eigenes  Leben zu übernehmen.
So  ließ ich mich im Oktober 2009 zum HotYoga Lehrer bei AbsoluteYoga in  Thailand ausbilden. In den folgenden 6 Monaten lernte ich 4 weitere  Hatha Yoga Formen kennen und unterrichten. Anfang 2011 folgte eine  Ausbildung in QiGong und im Frühjahr 2012 in traditioneller  ThaiYogaMassage bei Meister Stéphane Seckin. 2014 vertiefte ich meine  anatomischen Grundkenntnisse über die orthopädische Yogatherapie mit Lilla Wuttich und gab meinem Weg im Hatha Yoga Ende Juni 2015 eine klare  Richtung als Spiraldynamik®Fachkraft. So nenne ich, was ich nun unterrichte

SpiralYoga.

Es  ist mir stets eine große Freude, mich über die Vermittlung von  körperorientierter Energiearbeit in Liebe, Achtsamkeit und Hingabe zu  üben!

Namasté
Zurück zum Seiteninhalt